PC Hilfe & MAC Support Fredenbeck
Hotline Zeiten

Mo | Di | Mi | Do | Fr
08:00 – 19:00 Uhr

Sa
09:00 – 13:00 Uhr

Außerhalb der Zeiten
EMail senden

Hotline anrufen

04141 776 191
oder
04141 408 94 03

Gerne lauschen wir im Fall unserer Abwesenheit Ihrer Nachricht auf unserem Anrufbeantworter.

Wir rufen garantiert zurück!

EMail senden

support@toma-mac.de

Schildern Sie uns gern Ihr Anliegen.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Kunden Support

Support Ticket-System für unsere Kunden.

Schneller Support ist garantiert!

Microsoft Support-Einstellung…

diesmal Windows Vista!

Wir erinnern uns an die Ankündigung bzgl. der Support Einstellung von Windows XP seitens Microsoft vor ein paar Jahren. Es löste bei einer Menge Windows Nutzern eine regelrechte Panik aus, wenn auch nur aus Unwissenheit oder falschem Verständnis. In erster Linie wurde verstanden, dass Windows XP ab Tag X dann nicht mehr funktionieren würde und es folgte fast schon ein „Run“ auf die damals aktuelleren Betriebssysteme Windows 7 und Windows 8.

In einem Jahr (11.04.2017) ist nun Windows VISTA an der Reihe und Microsoft stellt damit einen weiteren Supportbereich ein. Aber noch mal… es hat keinen Einfluß auf die Funktionalität von VISTA, lediglich die „Sicherheit“ im Internet wird mit jedem Tag danach ein Stück weniger. Ungeachtet der Ankündigung bzgl. der Supporteinstellungsollte aber ohnehin auf ein aktuelleres Betriebssystem gewechselt werden, da VISTA nicht unbedingt zum „Elite Betriebssystem“ gehört. Wer für die Zukunft dann auch noch derartige Ankündigunen von Microsoft umgehen möchte, sollte direkt auf Windows 10 wechseln, da dieses Betriebssystem ein sog. „Windows as a Service“-Modell ist und kein echtes Support-Ende kennt. Das Support-Ende von Windows 7 ist derzeit mit dem 14.01.2020 und Windows 8.1 mit dem 10.01.2023angekündigt.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen erwünscht!

MAC Hilfe & Schulungen

Wir sind in folgenden Orten und Umkreisen für Sie da:

Hamburg, Neu Wulmstorf, Buxtehude, Apensen, Beckdorf, Moisburg, Ahlerstedt, Steinkirchen, Nottensdorf, Bliedersdorf, Harsefeld, Bargstedt, Kutenholz, Fredenbeck, Deinste, Dollern, Horneburg, Agathenburg, Gründendeich, Jork, Hollern-Twielenfleth, Stade, Heinbockel, Hammah, Himmelpforten, Burweg, Hechthausen, Oldendorf, Estorf, Drochtersen, Bützfleth, Hemmoor, Belum, Lamstedt, Wischhafen, Oederquart, Freiburg (Elbe), Cadenberge, Wingst, Otterndorf, Cuxhaven, Wanna, Bad Bederkesa, Bremervörde, Bremerhaven, Kehdingen, Geestland, Altes Land.

ToMa·MAC | IT-Service Stade-Ottenbeck

ToMa·MAC Zielgruppen

Wir helfen Privatpersonen, Arztpraxen, Behörden, Schulen, Freiberufler und Unternehmen (Kleinstunternehmen) im Umgang mit Apple Computern, alle MAC Modelle, und Windows PCs.

ToMa·MAC | IT-Service Stade-Ottenbeck

Auf Wiedersehen

Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit und hoffen, daß wir Ihnen mit unserem Artikel auf die ein oder andere Art weiter helfen konnten. Ein Stück weiter unten finden Sie noch weitere Beiträge, die Sie vielleicht interessieren könnten.

Es grüßt das Team von ToMa·MAC | Stade-Ottenbeck

Viren auf MAC Computern

Alle Jahre wieder taucht halt doch mal der ein oder andere Virus für MAC Computer (OS X, macOS) auf. Oder sprechen wir der Einfachheit halber lieber nur

Zusammenspiel EDV + Büroorga

Insbesondere bei Existenzgründern und Gewerbetreibenden lässt sich immer wieder ein eher mangelhaftes Zusammenspiel zwischen eingesetzter Computer Hardware, PC Software und der absolut wichtigen, allgemeinen Büroorganisation feststellen.

Apple Computer | MAC Kauf

Sie sind kompletter Neueinsteiger in die Computerwelt oder verlassen, mehr oder weniger erfahren, die Windows Welt und möchten sich nun einen Apple Computer kaufen,

iMac wird immer langsamer

Einer unserer Mac Supportfälle brachte einen 27“ iMac aus dem Jahre 2012 in unser Stader Büro. Es wurde uns mitgeteilt, dass der iMac seit einiger Zeit, nach einem Systemupgrade, sehr langsam

MAC Schadprogramm entdeckt

Und weiter geht´s! Wer den Computer-, insbesondere den MAC-Markt, interessiert und regelmäßig verfolgt, hat längst erkannt, dass der MAC Computer nahezu unaufhaltsam immer mehr Zuspruch